Alle 10.000 Sendungen ein neuer Baum & Spendenurkunde 2017 & Neue Funktionen

Ohh wow, lange ist es her, dass ich einen Blogartikel für parcello verfasst habe. Viel zu lange… Was war los bei uns? Glaubt mir… Das wollt ihr im Detail nicht wissen. Deshalb hier nur die Kurzfassung. Es ist ganz schön viel schwerer, als manche vielleicht denken, ein Unternehmen so wachsen zu lassen, wie man sich das selbst im Köpfchen ausgemalt hat.

Bei uns hat dies dazu geführt, dass wir im Endeffekt ein gutes Stück zurück gerudert sind und ich mich das letzte halbe Jahr eingeschlossen habe um parcello endlich so zu programmieren, wie ich das wollte. Die App und Teile des Backends sind schon in den Genuss dieses Makeovers gekommen. Die neue Webseite Version geht in den nächsten Tagen online. Die neue Webseite ist ab sofort online.

Parcello hat 368 Bäume gepflanzt

Baum Spende parcelloDiejenigen unter euch, die Parcello noch aus den Anfängen im Jahr 2011 kennen, wissen, dass Spenden für uns immer ein großes Thema war. Ohne dieses Modell würde es vermutlich Parcello heute  gar nicht in dieser Form geben.

Diese Tradition haben wir nun endlich auch wieder aufgegriffen und just in diesem Moment initial die ersten 368 Bäume gepflanzt. Unser fabelhafte Partner dafür ist Plant for the Planet. Damit die parcello Crowd auch wieder einen Teil dazu beitragen kann, haben wir die Anzahl der Baumspenden an die Summe der von euch verfolgten Sendungen geknüpft.

So wird nun alle 10.000 Sendungen ein weiterer Baum gepflanzt. Desto mehr Leute parcello kennen und nutzen, desto mehr Emissionen des Pakettransports können wir gemeinsam neutralisieren.

Die Karte ist wieder scrollbar

Aus Performance Gründen mussten wir damals die Funktion abstellen, dass man schauen kann wo überall auf der Welt parcello genutzt wird. Dafür haben wir nun eine Lösung gefunden, so dass man nun wieder auf der Karte rum scrollen kann. Die dort angezeigten Daten sind stark vereinfacht und repräsentieren nur einen kleinen Teil der möglichen Einträge. Dies ist leider notwendig, da sonst die Google Maps Karte wieder in die Knie geht. Ich habe mich auch mal in einer Smart-Layer Alternative belesen, oder überlegt auf Open-Street Map zu wechseln, aber für den Moment gefällt mir die Lösung.

App Funktionen nun auch in der Web-Version

Lange Zeit war die Web-Version eine abgespeckte Variante der App. Eigentlich dumm, denn die App nutzen nur ein Bruchteil der parcello Nutzer. Also warum die coolen Funktionen den restlichen Menschen vorbehalten? Richtig… Deshalb findet ihr nun eine stark erweiterte Web-Version, inkl. den passenden Rufnummern und Hilfestellungen, wenn es mal Probleme mit dem Paket gibt.

Neue Paketzentren hinzugefügt

Der Verlauf eures Pakets auf der Karte funktioniert nun zuverlässiger, da wir unsere Logik zur Bestimmung des Paketzentrums grundlegend überarbeitet haben.

Änderungen unter der Haube

Die großen Datenmengen sorgten in der Vergangenheit dazu, dass manche Vorhersagen unglaublich lange dauerten. Dies konnte ich zu großen Teilen beheben und werde da aber in der Zukunft noch mehr Zeit rein investieren.

So könnt ihr parcello unterstützen

Wir wissen, Werbung ist ein leidiges Thema und ganz ehrlich, wir sind auch kein Fan davon. Aber wir haben keine Ahnung, wie wir sonst so einen Service wie parcello kostenlos anbieten sollen. Deshalb, wenn ihr die Idee unterstützen wollt, schaltet bitte euren Adblocker für parcello aus, oder fügt uns zur Whitelist hinzu. Vielen vielen Dank!!!

Wenn ihr Probleme mit der neuen Version feststellt, oder ihr eine Idee zur Verbesserung habt, lasst es uns bitte wissen!

 

15 Responses

  1. Wow!

    Das ist eine klasse Idee Gerald ! Und wieder sind es bis heute noch einmal 12 Bäume dazu !

    Wirklich klasse ! So etwas sollte doch viel mehr in den Medien unterstützt werden !

    Ich werde meinen Beitrag dazu leisten und auch Bekannte darüber informieren :)

    Liebste Grüße,

    Fredi

  2. Die Idee an sich ist ja recht progressiv. Obs funktioniert werde ich die nächste Woche mal austesten, da sollen ganze 5 Sendungen kommen. Wenn eure Prognosen annähernd stimmen sollten, benutze ich eure Sendungsverfolgung regelmäßig und ohne Adblocker. Ach und der Gedanke mit der Neutralisierung des co2 – Ausstoßes entstehend durch den Pakettransport, den finde ich sehr gut. Jeder Baum steigert unsere Lebensqualität heißen.
    SDK Hannover

Was sagst du dazu?