Alles, was du über UPS wissen musst

Alles, was du über UPS wissen musst

 

UPS-Paketautos sehe ich ziemlich viele, wenn ich unterwegs bin. Aber häufig werde ich nicht von UPS beliefert. Aber wann wurde das Unternehmen gegründet? Und wofür steht der Name UPS? Ein Kurzportrait über das Unternehmen.

Kurzgeschichte
Bereits im Jahr 1907 wurde das Unternehmen von James E. Casey gegründet. Damals hieß es noch „American Messenger Company“. 1919 wurde es dann in United Parcel Service umbenannt. Erst 1976 expandierte es nach Europa und in Neuss wurde die erste Niederlassung außerhalb der USA eröffnet. In den USA waren zu dieser zeit rund 80.000 „Parcel Men“ beschäftigt und lieferten rund 3 Millionen Pakete aus.

Interessante Fakten
Heute ist das Unternehmen eines der größten Paketdienste der Welt. Weltweit macht UPS einen Umsatz von knapp 55 Milliarden US-Dollar (im Jahr 2013) und beschäftigt rund 395.000 Mitarbeiter. Täglich transportiert UPS international rund 2,5 Millionen Pakete und Dokumente.

Und du?
Bekommst du häufig Pakete von UPS? Wie sind deine Erfahrungen?

Quellen:
http://www.ups.com/content/de/de/about/facts/worldwide.html
http://de.wikipedia.org/wiki/United_Parcel_Service